Lille:alternataire

> Lil·bertaria > Journaux et fanzines > A-infos

A-infos

bulletin d’infor­ma­tion de France, de Belgique, d’Allemagne, des Pays-Bas, de Grèce et du Portugal…

samedi 21 mai 2016


1990-1995

Voir en ligne : http://ur.dadaweb.de/dada-p/P000073...

Ancêtre du site Internet de même nom [http://www.ainfos.ca/].

paru en plu­sieurs séries de langue (fran­çais, anglais, alle­mand) par le groupe Humeurs noires (Lille) de la Fédération anar­chiste

Inventaire retrouvé sur http://ur.dada­web.de/dada-p/P0000734.shtml :

DadA-Periodika, Dok.-Nr. : DA-P0000734

A INFOS

Untertitel : Bulletin d’infor­ma­tion de France, de Belgique, d’Allemagne, des Pays-Bas, de Grèce et du Portugal... ; Ein mul­tis­pra­chi­ger Nachrichtenservice von, für und über AnarchistInnen (2000)
Herausgeber : Humeurs Noires - F.A. / B.P. 79 / F-59370 Mons-en-Barcoeul / France, danach Rouen ; Beteiligte der A-Infos-Org-Kollektiv (2000)
Redaktion : Für Deutschland (1991) :
- A.Infos (D) : I-A.F.D. - c/o der Laden, Dreikönigestr. 157, D-4150 Krefeld 1 (Nr.11) ;
- A.Infos (D) : Querbeet Laden / I-AFD, Hubertusstr. 35, D-4150 Krefeld (Nr.12/13 u. 14) ;
- A.Infos (D) : c/o Libertäres Centrum, Essenberger Str. 100, D-47443 Moers (Nr.15ff.).
(Auch für Frankreich, Belgien, Niederlande, Griechenland und Portugal exis­tie­ren jeweils eigene Redaktionen, nach Hinweise auf d. Titelseite.)
Körperschaften : Internationale Föderation der Anarchisten (IFA) ; FAI (Italien) ; Federation Anarchiste - FA (Frankreich) ; FLA (Argentinien) ; FAI (Spanien) ; UAB (Exil-Bulgaren) ; Initiative für eine Anarchistische Föderation in Deutschland (I-AFD)
Verlag : Selbstverlag
Ort : Moers ; u.a.
Land : Deutschland  ; Frankreich ; Belgien ; Niederlande ; Griechenland ; Portugal ; Schweiz
Sprache : franzö­si­sch ; deut­sch ; engli­sch
Erscheinungszeitraum : Jg.1 (1990) -
Erscheinungsverlauf : Jg.[1] (1990), Nr.1 - 5 (?)
Jg.[2] (1991), Nr.6 - 9/10 (Apr./Mai), 11 (Juni), 12/13 (Juli/Aug.), 14 (Sept.), 15 (Okt.), 16 (Nov.), 17 (Dez.)
Jg.[3] (1992), Nr.18 (Jan.), 19 (Feb.), 20 (März), 21 (Mai), 22 (Mai), 23 (Mai) - 27 (Okt.), 28 (Nov.), 29 (Dez.)
Jg.[4] (1993), Nr. 30/31 (Jan./Febr.) - 40 (Nov.), 41 (Dez.
Jg.[5] (1994), Nr.42 (Jan.), 43 (Febr.) - 46/47 (Mai/Juni), 48-50 (Juli-Sept.) - (?)
Jg.[6] (1995), Nr.?
Erscheinungsweise : monat­lich ; unre­gelmäßig
Preis : kos­ten­los
Typographie : Als Typoskript gedruckt
Format : DIN A4, durch­schn. 4-6 S. ; eMail (ab 1998)
Rubriken : Berichte aus der inter­na­tio­na­len anar­chis­ti­schen Bewegung ; Ökologie und Umweltschutz, Faschismus u.a. aktuelle Themen.
Beilagen : Art et Anarchie, ne ratez pas le fes­ti­val du 16 au 24 jan­vier 1993, Lille (A3 Blatt in Nr. 29)
Bemerkungen : Das A-Infos-Netzwerk ist aus einem Arbeitstreffen europäi­scher AnarchistInnen im Februar 1990 in Venlo her­vor­ge­gan­gen. "Die Mitglieder des Netzwerkes haben es sich zur Aufgabe gemacht, inter­na­tio­nale Kontakte zu för­dern und den gegen­sei­ti­gen Informationsstand der libertä­ren Bewegungen in den ver­schie­de­nen Ländern zu ver­bes­sern. Zu diesem Zweck publi­zie­ren sie meist in regelmäßi­gen Abständen Informationsbulletins, die A-INFOS, in denen sie über kul­tu­relle, poli­ti­sche, soziale und wirt­schaft­li­che Ereignisse des jewei­li­gen Landes berich­ten. In der Regel erschei­nen die Bulletins sowohl in den jewei­li­gen Landessprachen, als auch in englischs­pra­chi­gen Ausgaben und können direkt über die betref­fen­den Gruppen bezo­gen werden." (Was ist das A-INFOS Netzwer ? - In : A-Kurier, Nr.82, 1995, S.9)
Die Titelseite der (dt. Ausgabe) von A-Infos enthält, häufig mehrs­pra­chige, redak­tio­nelle Informationen. Die Beiträge im Innenteil des zumeist 4-6sei­ti­gen Blattes sind dage­gen überwiegend in franzö­si­sch u. deut­sch ver­faßt.
Seit August 1995 erschei­nen in locke­rer Folge A-Infos Extras in deut­scher und engli­scher Sprache mit spe­ziel­len aktuel­len Informationen. Ab 1995 ist das A-Infos außer­dem im Internet ver­te­ten URL : http://www.global.com/TAO/ainfos.html.
Ab 1998 exis­tiert das A Infos nur noch im Internet als Mailing Liste unter : http://www.ainfos.ca/de.
"Häufig ges­tellte Fragen über das A-Infos-Projekt, A-Infos FAQ Version 2.2.de 07/07/00" (http://www.ainfos.ca/org/faq-de.html) :
"1. Was ist A-Infos ?
A-Infos bes­teht aus meh­re­ren Mailing-Listen und Webseiten, deren Ziel es ist, Nachrichten ’von Interesse für und über AnarchistInnen’ zu veröf­fent­li­chen. Diese Listen werden von den Personen gema­nagt, die sich an der A-Infos-Org-Liste (siehe unten) betei­li­gen. [...]
6. Wie werden Nachrichten aus­gewählt ?
JedeR kann beim Nachrichtenservice Material ein­rei­chen. Die Mails werden an die Liste a-infos-work wei­ter­ge­lei­tet, wo sie von eineR MitarbeiterIn des A-Infos-Org-Kollektivs gesich­tet werden. Vorausgesetzt, daß die Mail Nachrichten "über oder von Interesse für AnarchistInnen" und rich­tig for­ma­tiert ist, wird sie für die Veröffentlichung auf der betref­fen­den A-Infos-Liste frei­ge­ge­ben. [...]
7. Wie arbei­tet A-Infos ? A-Infos-Org
Das Projekt wird von den Personen gema­nagt, die bei a-infos- org chez lists.tao.ca ein­ge­tra­gen sind.
Personen, die uns bei der Arbeit beim Nachrichtenservice in irgen­dei­ner Weise helfen möch­ten und die AnarchistInnen sind, d.h. deren Ziel eine klas­sen­lose libertäre Gesellschaft ist, sind auf dieser Liste will­kom­men [zu den Einzelheiten siehe ’Beitritt zum Kollektiv’].
Wir setzen voraus, daß alle Mitglieder des A-Infos-Org-Kollektivs die anar­chis­ti­schen Prinzipien der nicht-auto­ritä­ren Selbstverwaltung, der Freien Vereinbarung und der Gegenseitigen Hilfe aner­ken­nen. Ebenso setzen wir voraus, daß alle Mitglieder Verantwortung für sich sowie für das Kollektiv übernehmen, d.h. daß sie kons­truk­tive Arbeit für sich und für das gemein­same Ziel leis­ten. Im Projekt dürfen Mitglieder keine Vorstellungen ver­tre­ten, die nicht mit dem Anarchismus übereinstimmen oder diesem sogar ent­ge­gens­te­hen."
Anschrift : A Infos, c/o Libertäres Centrum, Essenberger Str. 100, D-4130 Moers ; A Infos I-AFD Stuttgart, c/o Zentralkultur, Pfarrstr. 7, 70182 Stuttgart (GWR, Nr. 204)
eMail : a-infos chez tao.ca
Internet : http://www.ainfos.ca/de
Standort : IDA Amsterdam : 1.1990 ff. : SIGN. : ZO 41527 id ; BdF Berlin : Nr.27, 30/31, 40, 43, 46/47, 48-50, Ausg. Sept./Okt. 94 ; DadA Berlin : 1991 : Nr. 9/10 (Apr./Mai), 11 (Juni), 12/13 (Juli/Aug.), 14 (Sept.), 15 (Okt.), 16 (Nov.), 17 (Dez.), 1992 : Nr. 20 (März), 29 (Dez.), 1993 : 30/31 (Jan./Febr.), Nr. 40 (Nov.) ; CIRA Lausanne : Nr. 23-25
Literaturhinweise : A Infos. Eine europäi­sche Kooperation stellt sich vor. Moers, 1991. 4 S. (glei­chz. : A Infos, Okt. ’91 ohne Zähl.) ; Aufruf zur Organisation ! - In : Forum für libertäre Informationen (1989), Nr.22 (Umschlagseite) ; Blittkowsky, Ralf : Anarchie mul­ti­me­dial. - In : Spiegel Online Nr. 40 vom 4. Oktober 2000 ; Drücke : Zwischen, S.341-342 ; Europäisches anar­chis­ti­sches Informations-Netzwerk "A-Infos". - In : gras­wur­zel­re­vo­lu­tion (1992), Nr.164, S.5 ; Linksextremismus, S.323-324
Bibliographien : Drücke : Zwischen, Nr.2/1 ; Verzeichnis der Alternativmedien 1997/98
Quellen : Autopsie : 1991 : Nr. 9/10 (Apr./Mai), 11 (Juni), 12/13 (Juli/Aug.), 14 (Sept.), 15 (Okt.), 16 (Nov.), 17 (Dez.), 1992 : Nr. 20 (März), 29 (Dez.), 1993 : 30/31 (Jan./Febr.), Nr. 40 (Nov.) ; I-AFD. Wer wir sind - was wir wollen, Flugblatt, Juni 1992
Publikationsform : Mailinglist, Infosammlung
Libertärer Bezug : anar­chis­ti­sch
Bearbeitungsstand : 14.07.2001

(c) Projekt DadA, Libertad Verlag Berlin, Köln & Potsdam 2001
Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwün­scht an : berlin chez dada­web.de oder koeln chez dada­web.de


2002-2017 | Site réalisé avec SPIP | Suivre la vie du site RSS 2.0 | squelette | | Plan du site | logo Lautre